klima_map

Klima:  Vorherrschend in Kenya sind zwei Klimazonen, tropisches Klima an der Küste und im Hochland, dazwischen ein subtropischer Gürtel. Geringe Verbreitung dagegen finden Gebiete mit gemäßigtem Klima.

klima_trop
klima_subtrop
klima_gem

Tropisches Klima

Subtropisches Klima

Gemäßigtes Klima

Reisezeit / Regenzeit / Wetter

Kenya kann man praktisch das ganze Jahr über bereisen. Jahreszeiten wie Frühling, Sommer, Herbst oder Winter sind in Kenya unbekannt. Wenn in Europa der Winter mit Dunkelheit und Kälte die Menschen beherrscht, kann man in Kenya Sonne und Wärme tanken.

Oft beginnt die große Regenzeit schon Ende März und dauert bis Ende Mai.

Im Hochland, mehr als 1800ü. NN, kommt es von April bis Juni und von Oktober bis November zu Regenperioden, wobei der Niederschlag meist in den Nachmittags- bis Nachtstunden fällt. Die niedrigsten Temperaturen mit etwa 10° C kommen im  Juli und August nachts vor. In den Monaten Januar und Februar sind die Tagestemperaturen mit 25°C bis 26°C am höchsten. Die Tagestemperaturen an der Küste liegen zwischen 28°C und 32°C, die mittlere Luftfeuchtigkeit liegt bei etwa 75. Die größte Niederschlagsmenge fällt von April bis Juni, die geringsten Niederschläge gibt es in den Monaten  Januar und Februar. Die wärmsten Monate sind Januar bis Mai und Oktober bis Dezember.

logo_boa
klimatable_coast

Contact:  Tel.: +49 30 98 29 11 61   Mobil: +49 1520 638 90 20    Mail: info@project-boa.com